Egg kauft französische Zebank

Dienstag, 29. Januar 2002 11:25

Egg (WKN 938976<EGG.Ber>), britische Internetbank und nationaler Marktführer in ihrem Bereich, bestätigte heute morgen den Kauf der französichen Privatbank Zebank von der belgischen Arnault- und Dexia-Gruppe für 8 Millionen Euro. Egg, deren Haupteigentümer die Versicherung Prudential ist, möchte dadurch die Markteinführung ihrer Aktivitäten in Frankreich schaffen. Der französiche Zweig soll dann spätestens Ende 2004 die Gewinnzone erreicht haben. Dieses soll auch mit einer Erweiterung der unten noch aufgeführten Allianz mit Microsoft erreicht werden.

"Dadurch, dass Frankreich der drittgrößte Finanzservicemarkt in Europa, und nach den USA und Großbritannien der größte Markt für bargeldlosen Zahlungsverkehr ist, sollte dieser ein attraktiver Markt für die Produkte von Egg sein", so ein Sprecher des Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...