EFJ kauft 3e Technologies

Dienstag, 11. Juli 2006 00:00

IRVING - Der US-Telekomausrüster EFJ Inc. (Nasdaq: EFJI<EFJI.NAS>, WKN: 905094<EFJ.BER>) hat den Mobilfunksicherheitsspezialsten 3e Technologies International für 36 Mio. US-Dollar in bar übernommen. EFJ geht davon aus, dass sich die Akquisition positiv auf die Gewinnentwicklung je Aktie im nachfolgenden Jahr 2007 auswirken wird.

EFJ will die Übernahme durch eigene Barreserven von 21 Mio. Dollar sowie durch einen Kredit in Höhe von 15 Mio. Dollar finanzieren. Die im Jahre 1995 gegründete 3e Technologies beschäftigte zuletzt rund 95 Mitarbeiter und ist mit eigenen Niederlassungen nicht nur in den USA, sondern auch in Taiwan vertreten. Das Unternehmen bietet Sicherheitslösungen für Mobilfunknetze, sowie für RFID-Infrastrukturen, drahtlose Videoüberwachung und andere Location-basierte Mobilfunklösungen an. Die Gesellschaft verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 24 Mio. Dollar. Auch nach der Übernahme durch EFJ wird 3e Technologies weiterhin als Partner des Router-Herstellers Cisco Systems im Bereich mobile Sicherheitslösungen tätig sein, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...