EDS: Regierungsauftrag

Mittwoch, 7. September 2005 18:19

OKLAHOMA CITY - Electronical Data Systems Corp. (NYSE: EDS<EDS.NYS>, WKN: 901244<EDS.FSE>), US-amerikanischer Anbieter von IT-Outsourcing-Lösungen, erhielt einen Neuauftrag des Bundesstaates Oklahoma.

Das bereits vor einigen Jahren von EDS entwickelte System zum Management von Daten rund um Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen werde nun mit entsprechenden Software- und Hardware Upgrades versehen, so ein Unternehmenssprecher. Die Laufzeit des neuen Vertrags liegt vorläufig bei drei Jahren. Bereits im Jahr 2000 wurde eine ähnliche Vereinbarung zwischen der Oklahoma Health Care Authority und EDS mit einer Laufzeit bis 2007 abgeschlossen. Diese wird nun bis zum Jahr 2010 verlängert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...