EDS mit Gewinneinbruch

Donnerstag, 31. Oktober 2002 08:39

Das weltweit zweitgrößte IT-Serviceunternehmen hinter IBM, Electronic Data Systems (NYSE: EDS<EDS.NYS>, WKN: 901244<EDS.FSE>) mußte für das vergangene dritte Quartal einen Gewinnrückgang von 59 Prozent bekannt geben. Im Zuge des Gewinneinbruchs will das Unternehmen weitere Geschäftsaktivitäten ins Ausland verlegen und vier Prozent seiner gesamten Belegschaft – etwa 5.500 Stellen - abbauen. Aufgrund der anhaltenden Konjunkturschwäche konnte EDS fünf Prozent weniger neue Kontrakte abschließen als noch im Vorjahresquartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...