EDS erhält Großauftrag von kalifornischer Administration

Donnerstag, 10. April 2003 17:25

Electronic Data Systems (NYSE: EDS<EDS.NYS>, WKN: 901244<EDS.FSE>): Das US-amerikanische Technologieunternehmen Electronic Data Systems (EDS) hat einen Auftrag im dreistelligen Millionenbereich vom kalifornischen Gesundheitsministerium erhalten, der die Wartung eines umfassenden Versicherungsprogramms zum Inhalt hat.

Der über eine Laufzeit von vier Jahren gültige Kontrakt hat ein Volumen in Höhe von insgesamt 407 Millionen US-Dollar. Im Rahmen des Deals nimmt EDS die Wartung des staatlichen Versicherungsprogramms Medicaid vor. Damit wird eine schon in der Vergangenheit erfolgreich betriebene Zusammenarbeit zwischen EDS und der kalifornischen Administration fortgeführt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...