EDS erhält Großauftrag aus Kanada

Montag, 29. November 2004 15:00

Der weltweit zweitgrößte IT-Servicedienstleister Electronic Data Systems (NYSE: EDS<EDS.NYS>, WKN: 901244<EDS.FSE>) hat nach eigenen Angaben nach einen Großauftrag im Wert von insgesamt 485 Mio. US-Dollar von der kanadischen Provinz British Columbia erhalten.

Der Auftrag, der sich über einen Zeitraum von zehn Jahren erstreckt, umfasst dabei die Übernahme von Verwaltungsaufgaben, wobei die EDS-Tochter EDS Advanced Solutions die Abläufe in Behörden vereinheitlichen soll. Darüber hinaus verpflichtet sich EDS keine persönlichen Daten der Bürger British Columbias über die kanadische Staatsgrenze zu transferieren oder sensible Daten an andere Regierungen weiterzugeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...