Ecotel startet an der Börse

Mittwoch, 29. März 2006 00:00

DÜSSELDORF/FRANKFURT - Das Telekommunikationsunternehmen Ecotel Communication AG (WKN: 585434<E4C.FSE>) feierte heute sein Debüt im Wachstumssegment Entry Standard der Frankfurter Börse.

1,055 Millionen Aktien wurden heute platziert. Die Papiere fielen leicht unter den Zuteilungspreis von 17 Euro. Die Emission war vierfach überzeichnet. Das Volumen belief sich auf 18 Mio. Euro. Mehr als 30 Prozent der Anteile befinden sich im Free Float. Über eine Kapitalerhöhung werden 16 Mio. Euro in die Unternehmenskasse gespült. Dieses Geld soll reinvestiert werden. Hier wurden die Bereiche Internet-Telefonie (VoIP) und das Reselling von Gesprächskontingenten genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...