Ecotel plant Einstieg in Mobilfunkmarkt

Donnerstag, 7. September 2006 00:00

DÜSSELDORF - Die ecotel communication ag (WKN: 585434<E4C.FSE>) hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 51 Prozent der Anteile der ebenfalls in Düsseldorf ansässigen toBEmobile GmbH im Wert von 0,5 Mio. Euro erworben.

Das mehrheitlich übernommene Unternehmen ist als Mobile Virtual Network Operator (MVNO) im Mobilfunkmarkt tätig und vermarktet ähnlich wie Simyo, Tchibo oder Aldi eigene Prepaid SIM-Karten mit Discounttarifen. Damit versucht ecotel den ersten Schritt in den Mobilfunkmarkt zu tätigen. Die in 2006 gegründete toBEmobile GmbH entwickelt neue Produkte für Auslandsgespräche mit dem Mobiltelefon und vermarktet diese über zielgruppenspezifische Kooperationspartner mit breiter Kundenbasis.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...