ecotel beschließt Aktienrückkauf

Service Provider

Mittwoch, 23. Mai 2012 17:22
ecotel communication

DÜSSELDORF (IT-Times) - ecotel communication will in den nächsten Monaten bis zu 100.000 eigene Aktien zurückkaufen. Das hat heute der Vorstand des Telekommunikationsunternehmens beschlossen.

Der Service Provider ecotel communication will den eigenen Angaben nach bis zum 30. September dieses Jahres bis zu 100.000 eigene Aktien zurückerwerben. Damit nutzt der Vorstand den Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung vom 30. Juli 2010, Wertpapiere im Umfang von bis zu zehn Prozent des Grundkapitals im Zeitraum bis zum 29. Juli 2015 zu erwerben. Der Kauf soll über die Börse erfolgen. Der von ecotel gezahlte Gegenwert je Aktie darf dabei allerdings nicht den arithmetischen Mittelwert der Schlusskurse der Aktie im Xetra-Handel an den drei Handelstagen vor dem Erwerb um mehr als zehn Prozent über- oder unterschreiten.

Meldung gespeichert unter: ecotel communication

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...