eCollege: Übernahme durch Pearson

Dienstag, 15. Mai 2007 00:00

LONDON - Der Bildungskonzern Pearson hat ein Übernahmeangebot für den Online-Bildungsspezialisten eCollege (Nasdaq: ECLG<ECLG.NAS>, WKN: 929288<ECY.FSE>) abgegeben. Demnach ist Pearson bereit bis zu 538 Mio. US-Dollar bzw. 22,45 US-Dollar je ausstehende eCollege-Aktie zu bezahlen. Zuletzt wurden eCollege-Anteile bei 22,07 Dollar gehandelt.

Der Nettokaufpreis summiert sich allerdings nur auf 477 Mio. Dollar. eCollege hat sich dazu bereit erklärt, seine Datamark-Division für 41 Mio. Dollar zu verkaufen, gleichzeitig bringt das Unternehmen Barreserven von etwa 20 Mio. Dollar mit. Die Transaktion wurde bereits vom eCollege-Verwaltungsrat genehmigt und bedarf noch der Zustimmung der eCollege-Aktionäre. Die Transaktion soll im dritten Quartal 2007 abgeschlossen sein, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...