ebookers senkt Verluste

Mittwoch, 24. Oktober 2001 09:14

ebookers (London: EBR<EBR.ISE>, WKN: 928715<EB6.FSE>): Das führende europäische Reiseportal ebookers meldet vorläufige Zahlen für das dritte Quartal. Die Verluste konnten stark gesenkt werden während der Umsatz trotz der Terroranschläge weiter kletterte.

Der Verlust vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich auf 0,5 Mio. Pfund. Noch im vorhergehenden Quartal wurde ein Verlust (EBITDA) von 5,7 Mio. Pfund erwirtschaftet. Auch der Vorsteuerverlust sank von 8,6 Mio. im zweiten Quartal auf 2,6 Mio. Pfund. Umsatzzahlen wurden noch nicht bekanntgegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...