EBIT-Gewinn bei Telegate

Montag, 5. Mai 2003 10:41
telegate

Telegate AG (WKN: 511880): Der Auskunftsdienstleister Telegate hat die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Demnach ist der Umsatz im Jahresvergleich zurückgegangen, während sich die Ergebnissituation deutlich verbessert hat.

Konkret hat Telegate im ersten Quartal 2003 lediglich 26,5 Millionen Euro umsetzen können, nachdem das Unternehmen im entsprechenden Vorjahresquartal noch 30,6 Millionen Euro umgesetzt hatte. Trotz dieses Umsatzrückgangs konnte Telegate sowohl das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) als auch das Nettoergebnis deutlich verbessern. Während das EBIT von minus 3,0 aud plus 0,8 Millionen Euro gestiegen ist, hat sich das Nettoergebnis von minus 3,3 auf minus 0,3 Millionen Euro verbessert.

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...