eBay will schneller mehr

Freitag, 5. Mai 2006 00:00

PHOENIX - Das Online-Auktionshaus eBay Inc. (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) will künftig schneller wachsen. Dies sagte CEO Meg Whitman bei dem Auftakt einer Analystenkonferenz.

„Wir wollen unseren Umsatz schneller steigern und unseren Anteil in den avisierten Märkten weiter ausbauen“, verlautbarte die Managerin. Trotzdem hielt sie an dem bisherigen Ausblick für das laufende Jahr fest. Hier wird ein Umsatz zwischen 5,7 und 5,9 Mrd. US-Dollar erwartet, was einem Wachstum von 31 Prozent entspräche. An den Märkten wurde die Prognose bei ihrer Bestätigung im letzten April als zu konservativ aufgenommen. Whitman sieht jedoch in allen drei Geschäftsfeldern des Unternehmens ein starkes Wachstumspotential. Das Online-Auktionshaus, der Internettelefonie-Anbieter Skype und der Online-Zahlungsabwickler PayPal ergänzten sich in einzigartiger Weise gegenseitig: „Für die Zukunft glaube ich, dass jede unserer Marken Anteile hinzugewinnen kann.“

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...