eBay vor Joint Venture mit Tom Online

Montag, 18. Dezember 2006 00:00

BEIJING - Durch ein Presseleck sind bereits zwei Pressemitteilungen des Online-Marktplatzes eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) öffentlich bekannt geworden. Demnach will eBay unter anderem ein Joint Venture mit dem chinesischen Online-Portal und Mobilfunkspezialisten Tom Online gründen, um sein Online-Auktionsgeschäft in China zu stärken.

In das 49:51 Joint Venture will eBay seine Eachnet-Aktivitäten in China einbringen, die dann von dem neuen Joint Venture geleitet werden sollen. Die Partnerschaft mit Tom Online ist der Versuch, den Verlust von Marktanteilen zu stoppen. eBay Eachnet galt lange Zeit als Marktführer im chinesischen Online-Auktionsgeschäft, verlor aber in den letzten Quartalen durch die von Alibaba.com betriebene Online-Plattform Taobao.com immer mehr an Boden. Inzwischen hat Taobao.com eBay Eachnet als Marktführer im chinesischen Online-Auktionsgeschäft abgelöst.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...