Ebay senkt Umsatzerwartung in Q4

Freitag, 19. Oktober 2001 15:15

EBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>): Der Anbieter von Online-Auktionen eBay gab am Donnerstag nachbörslich Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt. Wie gewohnt lag das Ergebnis über den Erwartungen. Doch senkte der Internet-Auktionator seine Erwartungen für das laufende Quartal. Das Unternehmen erwartet wegen der anhaltenden Konjunkturschwäche auch Auswirkungen auf sein Geschäft. Bisher hatte eBay seine Prognosen immer halten bzw. übertreffen können.

Im dritten Quartal stieg der Nettogewinn auf 18,8 Mio. Dollar oder 7 Cents pro Aktie im Vorjahreszeitraum betrug das Nettoeinkommen 15,2 Mio. Dollar oder 5 Cents pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...