eBay mit guten Zahlen für das 4. Quartal

Freitag, 19. Januar 2001 13:12

eBay Inc. (Nasdaq: EBAY; WKN: 916529) , der weltweite

Online-Marktplatz eBay hat überaus positive Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2000 und für das zum 31. Dezember 2000 beendete Geschäftsjahr bekannt gegeben.

Danach erwirtschaftete das Unternehmen im vierten Quartal einen konsolidierten Nettoumsatz in Höhe von 134 Mio. US-Dollar, was einen Anstieg um 81 Prozent gegenüber 73,9 Mio. US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres bedeutet. Der konsolidierte Nettogewinn betrug im vierten Quartal 23,9 Mio. US-Dollar bzw. 0,09 US-Dollar je Aktie. Die Auswirkungen besonderer nicht-barer Aufwendungen herausgerechnet, ergibt sich ein konsolidierter Nettogewinn in Höhe von 25 Mio. US-Dollar bzw. 0,09 US-Dollar je Aktie - im Vergleich zu 5,1 Mio. US-Dollar bzw. 0,02 US-Dollar je Aktie im vierten Quartal 1999.

Im gesamten Jahr 2000 erwirtschaftete eBay Inc. einen

konsolidierten Nettoumsatz in Höhe von 431,4 Mio. US-Dollar, was

einem Zuwachs um 92 Prozent gegenüber dem Vergleichswert des

Vorjahres (224,7 Mio. US-Dollar) entspricht. Der konsolidierte

Nettogewinn für das Jahr 2000 lag bei 48,3 Mio. US-Dollar bzw. 0,17 US-Dollar je Aktie. Ohne Berücksichtigung der Auswirkungen besonderer nicht-barer und aktienbezogener Aufwendungen lag der konsolidierte Nettogewinn im Jahr 2000 bei 58,6 Mio. US-Dollar bzw. 0,21 US-Dollar je Aktie - im Vorjahr waren es 18,3 Mio. US-Dollar bzw. 0,07 US-Dollar je Aktie gewesen.

"Unsere Ergebnisse für das vierte Quartal 2000 runden ein Jahr mit Rekorderfolgen in allen Bereichen ab - wir konnten Zuwächse beim Handelsvolumen, bei der Zahl der Auktionen und der Zahl der Nutzer sowie auch bei Umsatz und Gewinn erzielen", erklärte Meg Whitman, die Präsidentin und CEO (Chief Executive Officer) von eBay Inc.: "Wir sind äußerst zufrieden mit unserem Geschäftserfolg, der uns mit besonderer Dynamik in das neue Jahr trägt."

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...