Ebay: Herabstufung und Kursabsturz!

Dienstag, 21. November 2000 09:26

Ebay (NASDAQ, EBAY, WKN: 916529): Die Aktien des Online-Auktionshauses Ebay sind am Montag um über 20% gefallen, nachdem ein Wall Street Analyst Zweifel an den vom Unternehmen gesteckten Wachstumszielen geäußert hat. Der Ausverkauf, welcher ungefähr einen Marktwertverlust von 2,4 Mrd. bedeutet, illustriert die steigende Desillusionierung der Anleger im Bereich der e-Commerce Aktien, die noch vor einem Jahr die Anleger verzaubert haben.

Auslöser für die deutliche Abwertung der Aktie war die Einstufung von der Aktienanalystin Holly Becker aus dem Finanzhaus Lehman Brothers. In ihrem Research-Bericht stuft sie die Aktie von kaufen auf neutral herab. Man glaubt bei Lehman Brothers nicht an das nötige Wachstum, um die prognostizierten 3 Mrd. USD Umsatz im Jahr 2005 zu erreichen. Der Umsatz in diesem Jahr wird sich laut Prognosen in einem Rahmen von 400 - 450 Mio. USD bewegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...