eBay China schmiedet Allianz mit Händler

Donnerstag, 30. März 2006 00:00

SCHANGHAI - eBay China, die chinesische Niederlassung des weltgrößten Online-Marktplatzes eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>), hat eine Allianz mit dem chinesischen Einzelhändler Paradise Electronics Retail Ltd. geformt. Im Rahmen der Vereinbarung wird eBay unter anderem einen Online-Store für Chinas führenden Händler errichten.

Paradise sieht die Kooperation als eine weitere Vertriebsschiene und eine gute Möglichkeit, noch mehr Produkte absetzen zu können. Die Zusammenarbeit mit Paradise stellt für eBay gleichzeitig auch eine der wenigen Kooperationen mit traditionellen Händlern dar. Ferner versucht eBay durch die Kooperation mit Paradise vor allem Vertrauen bei den chinesischen Nutzern zu gewinnen. Das Online-Shopping ist in China noch nicht so weit verbreitet, wie zum Beispiel in den westlichen Ländern. Befürchtungen über Sicherheitsrisiken und mangelnde Qualität der erworbenen Produkte über das Internet schrecken viele chinesische Nutzer ab, heißt es bei eBay.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...