Ebay bleibt auf Rekordkurs

Mittwoch, 23. April 2003 09:40

Einmal mehr konnte der weltweit führende Internet-Auktionator eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) die Erwartungen der Analysten übertreffen. Im Einzelnen berichtet das Internet-Unternehmen von einem um 94 Prozent gestiegenen Umsatz, wobei eBay 476,5 Mio. US-Dollar umsetzen konnte. 19,5 Prozent des Umsatzes steuerte das elektronische Zahlungssystem rund um den übernommenen Dienst PayPal bei, heißt es. In diesem Zusammenhang konnte eBay einen Gewinn von 104,2 Mio. Dollar oder 32 US-Cent je Aktie einfahren, ein Plus von 119 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen betrug der operative Gewinn sogar 116 Mio. US-Dollar oder 36 Cent je Anteil, womit eBay die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen konnte. Diese hatten im Vorfeld lediglich mit einem Plus von 32 Cent je Anteil kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...