eBay beteiligt sich an Meetup.com

Freitag, 10. März 2006 15:09

NEW YORK - Der weltweit führende Online-Auktionsdienst eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) hat sich mit fünf weiteren Investoren an dem Community-Service Meetup.com beteiligt. Die Investorengruppe habe eine Minderheitsbeteiligung von knapp zehn Prozent an dem Online-Treffpunkt erworben, heißt es. Zu den weiteren Investoren zählen neben Omidyar Network, Draper Fisher Jurvetson, Esther Dyson, Allen & Co. als auch der US-Senator Bill Bradley.

Als Investitionssume werden knapp zehn Mio. US-Dollar genannt, welche dem Online-Treffpunkt zufließen sollen. Das Investment mache durchaus Sinn für eBay, erklärt eBay-Sprecher Hanu Durzy, schließlich lasse sich bei eBay die Community nicht vom Kommerz trennen, so Durzy.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...