eBay bestätigt Joint Venture mit Tom Online

Mittwoch, 20. Dezember 2006 00:00

BEIJING - Durch ein Presseleck war bereits am Montag bekannt geworden, dass der weltweit führende Online-Marktplatz eBay (Nasdaq: EBAY<EBAY.NAS>, WKN: 916529<EBA.FSE>) in China seine Selbständigkeit aufgibt und seine Operationen in ein neues Joint Venture mit dem chinesischen Internet-Portal Tom Online einbringen wird.

Dies bestätigt eBay nunmehr, wonach die Einheit eBay Eachnet in einem neuen Joint Venture mit Tom Online mit aufgehen soll. eBay wird seine chinesischen Operationen sowie 40 Mio. Dollar zum neuen Venture beisteuern und dabei 49 Prozent der Anteile an der neuen Gesellschaft halten. Tom Online wird 20 Mio. US-Dollar beisteuern und mit 51 Prozent die Mehrheit an dem Venture halten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...