E-Trade mit Quartalszahlen

Donnerstag, 18. April 2002 17:55

E*TRADE Group Inc. (NYSE: ET<ET.NYS>; WKN: 902447<ETR.FSE>): Die Internetbank E-Trade hat die Zahlen für das erste Quartal gemeldet. Das Unternehmen musste aufgrund einer Abschreibung des imaginären Firmenwertes einen Riesenverlust hinnehmen.

Der Nettoverlust betrug 276 Mio. Dollar, oder 80 Cents je Aktie. Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres lag der Nettoverlust bei 9,2 Mio. Dollar, bzw. drei Cents je Aktie. E-Trade musste aufgrund neuer Buchhaltungsregeln eine Goodwill-Abschreibung vornehmen, was 299 Mio. Dollar an Kosten bescherte. Ohne Abschreibungen und weiteren Kosten hätte das Unternehmen einen Gewinn von 27 Mio. Dollar (acht Cents je Aktie) erwirtschaftet. Im Vorjahresquartal betrug der Gewinn 900,000 Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...