e-m-s new media meldet positiven Geschäftsverlauf

Mittwoch, 12. Februar 2003 15:52

e-m-s new media (WKN: 521280<EMN.ETR>): Das Technologie- und Medienunternehmen e-m-s new media aus Dortmund hat vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2002 vorgelegt, die deutliche Umsatzsteigerungen und den Abbau der Verluste aufzeigen.

Der Umsatz ist im genannten Zeitraum um etwa 45 Prozent auf 10,6 Millionen Euro angewachsen. Zusammen mit der Tatsache, dass man die Fixkosten deutlich um etwa 1,8 Millionen Euro herunterschrauben konnte, bedeutet diese Entwicklung auch positive Auswirkungen auf die Gewinnentwicklung. So lag das EBITDA Ergebnis mit 1,6, Millionen Euro in der Gewinnzone. Ein Jahr zuvor waren hier noch 5,9 Millionen Euro an Verlusten angefallen. Und auch beim EBIT konnte zumindest die Verlustsumme von 10,8 Millionen Euro im Jahr 2001 auf nur noch 5 Millionen Euro im vergangenen Jahr reduziert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...