DTAG: VoiceStream-Übernahme kommt voran

Donnerstag, 18. Januar 2001 11:05

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) Die Deutsche Telekom hat im Zuge der geplanten Übernahme der US-Mobilfunkunternehmen VoiceStream Wireless Corp und Powertel einer Reihe von Forderungen der US-Behörden zugestimmt.

So sagte die Deutsche Telekom dem US-Justizministerium und der Polizeibehörde FBI zu, dass sie rechtlich genehmigte Abhöraktionen zulassen und vertraulich behandeln wird. Die Einigung wurde in einer Veröffentlichung der Börsenaufsicht bekannt gemacht. Das Justizministerium hat die Fusion bereits im Herbst genehmigt, die Zustimmung der US-Bundeskommission für Telekommunikation (FCC) und der Kommission zu ausländischen Investitionen in den USA steht noch aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...