DTAG: PTC-Übernahme gescheitert?

Freitag, 5. September 2003 10:20

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.ETR>): Die vollständige Übernahme des polnischen Mobilfunkunternehmens PTC durch die DTAG wird durch das Versorgungsunternehmen Elektrim weiter verzögert. Dies berichtet das Handelsblatt in der Freitagsausgabe.

In einem bis heute befristeten Angebot bietet der Deutsche Telekom Konzern, der bereist mit 49 Prozent an PTC beteiligt ist, 1 Mrd. Euro für die restlichen 51 Prozent. Diese werden derzeit von Elektrim Telekomunikacja, einem Joint Venture des polnischen Unternehmens Elektrim und des französischen Mischkonzerns Vivendi, gehalten.

Verzögert werden die Verhandlungen, da Elektrim am gestrigen Donnerstag den eigenen Vertreter aus dem Aufsichtsrat der Elektrim Telekomunikacja während der Beratungen über das Angebot der DTAG abgezogen hat. Eine Beschlussfähigkeit des Aufsichtsrates ist nun nicht mehr gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...