Drillisch verbuchte leichtes Umsatzwachstum - Prognose angehoben

Mittwoch, 10. November 2010 17:06
Drillisch

MAINTAL (IT-Times) - Der deutsche Mobilfunk-Serviceprovider Drillisch AG gab heute die Zahlen des vergangenen Quartals sowie der ersten neun Monate bekannt.

Im dritten Quartal dieses Jahres erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 84,8 Mio. Euro und konnte damit den Vorjahreswert von 89,7 Mio. Euro nicht halten. Während der Rohertrag von 21,9 Mio. Euro dem Vorjahresniveau entsprach, konnte die Rohertragsmarge von 24,4 Prozent (2009) auf 25,8 Prozent (2010) angehoben werden. Das EBITDA lag in diesem Jahr bei 10,4 Mio. Euro, während im Vergleichszeitraum ein Wert von 11,6 Mio. Euro erzielt werden konnte. Daher nahm auch die EBITDA-Marge des letzten Jahres von 12,9 Prozent ab und betrug nun 12,3 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Drillisch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...