Dow Jones Average: AT&T raus, Verizon rein

Donnerstag, 1. April 2004 17:47

Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ<VZ.NYS>; WKN: 868402<BAC.FSE>): Die US-Telefongesellschaft AT&T (NYSE: T<T.NYS>; WKN: 157112<ATT.FSE>) soll aus dem Index Dow Jones Industrial Average herausgenommen werden. Der Index wird aus den 30 größten Unternehmen zusammengesetzt.

AT&T soll am 8. April durch den Konkurrenten Verizon Communications abgelöst werden. Die Veränderung des Indizes sei eine Berücksichtigung von Trends im US-Aktienmarkt, erklärte Paul Steiger, der Chefredakteur der Wirtschaftszeitung The Wall Street Journal. Die Redaktion des Wall Street Journals ist für die Bewertung und Auswahl der einzelnen Unternehmen verantwortlich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...