Doubleclick übertrifft Erwartungen

Freitag, 12. Oktober 2001 13:25

DoubleClick (Nasdaq: DCLK<DCLK.NAS>, WKN: 912287<DOI.FSE>): Der führende Online-Werbevermarkter gab am Donnerstag nachbörslich seine Zahlen für das dritte Quartal bekannt. Wie erwartet gab Doubleclick hohe Verluste bekannt. Der Verlust betrug 103,5 Mio. Dollar oder 0,77 Dollar pro Aktie. Im Vorjahreszeitraum hatte der Verlust des Unternehmen nur 9 Cents pro Aktie betragen. Vor einmaligen Belastungen gab das Unternehmen einen Verlust von 9 Cents pro Aktie bekannt. Die Analystenschätzungen betrugen zwischen 7 und 11 Cents pro Aktie, wobei der Durchschnitt von 10 Cents vom Unternehmen übertroffen werden konnte. Die Umsätze des Online-Werbeunternehmens fielen um 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 92,7 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...