DoCoMo vor weiteren KPN-Abschreibungen

Donnerstag, 22. November 2001 10:41

NTT DoCoMo Inc. (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.FSE>): NTT DoCoMo, größter Mobilfunkanbieter Japans, wird wahrscheinlich weitere Abschreibungen auf die Beteiligung an KPN Mobile vornehmen. Dies wurde am Donnerstag bekannt, nachdem tags zuvor der Mutterkonzern von KPN Mobile bekannt gab, dass man Goodwill Abschreibungen auf seine Beteiligungen vornehmen werde.

Royal KPN, ehemaliger Monopolist in den Niederlanden, sagte gestern, dass man wahrscheinlich Goodwill Abschreibungen zwischen 9 Mrd. Euro und 11 Mr. Euro im Jahr 2002 vornehmen wird. DoCoMo, das bereits in der letzten Woche drei Viertel der 15 Prozent Beteiligung an KPN Mobile abgeschrieben hat - immerhin 2,1 Mrd. Dollar - wird somit gezwungen sein, weitere Abschreibungen vorzunehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...