DoCoMo und Symbian kooperieren

Freitag, 26. September 2003 18:13

NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>): Der Mobilfunkriese DoCoMo und der Betriebssystemanbieter Symbian haben bekannt gegeben, dass sie enger zusammenarbeiten wollen. Der Vertrag zielt auf eine Kooperation im Bereich des Mobilfunknetzes der dritten Generation (UMTS) ab. Die beiden Unternehmen wollen 2005 eine neue Mobilfunktechnologie einführen.

DoCoMo bietet bereits zwei Handys an, die das Mobilfunkbetriebssystem Sybian einsetzen. Symbian konkurriert im Mobilfunkbereich mit Microsoft. Mit der neuen Ankündigung wird sich diese Zusammenarbeit noch viel stärker auf die Produktpalette des Telekommunikationsriesen auswirken. Symbian wird DoCoMo ein Referenzentwurf liefern, was speziell für das 3G-Netz von DoCoMo entworfen wurde. Dieser Entwurf soll an Gerätehersteller lizenziert werden

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...