DoCoMo übernimmt chinesische TK-Unternehmen

Dienstag, 28. Dezember 2004 09:51

NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>): Japans führender Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo ist auf dem chinesischen Markt aktiv. Das Unternehmen hat binnen weniger Stunden den Erwerb von zwei Unternehmen bekannt gegeben, die seine Stellung auf dem Mobilfunkmarkt in dem Land weiter festigen sollen.

Nachdem NTT zunächst die vier Millionen US-Dollar teure Übernahme des Unternehmens Emcore Technologies verkündet hatte, berichtete es wenig später, dass man ein weiteres mal fündig geworden sei. Für 4.2 Mio. Dollar übernimmt DoCoMo die Digital Media Group (DMG), ein Unternehmen, dass über eine Tochterfirma namens Beijing Eastlong Technology Development digitale Werbung in Shanghais U-Bahn Stationen und Zügen vertreibt. Die Übernahme soll im Jahr 2005 vollzogen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...