DoCoMo prüft Verkauf von AT&T Wireless Beteiligung

Donnerstag, 19. Februar 2004 12:10

NTT DoCoMo Inc. (NYSE: DCM<DCM.NYS>; WKN: 916541<MCN.FSE>): Der japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo prüft einen Verkauf der Beteiligung an AT&T Wireless. Cingular Wireless will AT&T Wireless für 41 Mrd. US-Dollar übernehmen. NTT DoCoMos Anteil von 16 Prozent hat somit einen Wert von rund 6,5 Mrd. Dollar.

Ein Sprecher von NTT DoCoMo erklärte, dass man Möglichkeiten überlege, den Shareholder Value zu maximieren. Es sei am Wahrscheinlichsten, dass der Anteil an AT&T Wireless verkauft werde. NTT DoCoMo würde sich somit aus dem US-Markt zurückziehen. Der japanische Mobilfunkriese hatte sich im Januar 2001 für 1,2 Bio. Yen an AT&T Wireless beteiligt, um den Mobilfunkdienst i-Mode anzubieten. Im Nachhinein musste NTT DoCoMo 900 Mrd. Yen abschreiben, da der Wert der AT&T Wireless Aktien gefallen waren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...