DoCoMo: Banken für Anleihen-Emission bekannt

Dienstag, 8. Mai 2001 10:11

NTT DoCoMo (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.BER>): NTT DoCoMo, der größte Mobilfunkanbieter in Japan, hat am Dienstag berichtet Mizuho Securities Co. und Nikko Salamon Smith Barney lt. für die Emission von neuen Bonds als konsortialführende Banken gewählt zu haben. Dies gab die Finanzabteilung des Unternehmens in einem Statement bekannt.

Der Umfang der Emission ist derzeit noch nicht bekannt. Mit dem Emissionserlös plant das Unternehme kurzfristige Kredite zurückzuzahlen. Diese sind auf Grund der durchgeführten Expansion entstanden. Die finanziellen Verpflichtungen sind vor allem durch Aktienkäufe von Telekommunikationsgesellschaften wie der niederländischen KPN Mobile NV und der AT&T Wireless Group entstanden. Detaillierte Informationen wird das Unternehmen nach der Bekanntgabe der Jahresgewinne am morgigen Tag bekannt geben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...