DivX und CommVault feiern erfolgreiches Börsendebüt

Montag, 25. September 2006 00:00

NEW YORK - Der Aktien des Börseneulings DivX Inc (Nasdaq: DIVX<DIVX.NAS>, WKN: A0KFQE<N1V.BER>) kletterten zum Börseneinstand an der New Yorker Nasdaq am vergangenen Freitag knapp 17 Prozent. Nachdem die Papiere zu 16 US-Dollar bei den Anlegern platziert wurden, zogen DivX-Aktien zunächst auf über 20 Dollar an und gingen dann bei 18,7 Dollar aus dem Handel.

Der Video-Softwareanbieter DivX platzierte insgesamt 9,1 Mio. Aktien am Markt, wodurch das Unternehmen 145,6 Mio. Dollar aufnahm. Damit wird die in San Diego ansässige Gesellschaft mit mehr als 535 Mio. Dollar an der New Yorker Börse bewertet. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres konnte DivX seine Erlöse auf 27,3 Mio. Dollar gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppeln. Zudem schreibt das Unternehmen schwarze Zahlen. Im ersten Halbjahr 2006 konnte DivX einen Nettogewinn von 5,9 Mio. Dollar ausweisen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...