Disney bringt Mobiltelefone für die Kleinsten

Mittwoch, 5. April 2006 00:00

BURBANK - In Deutschland wird derzeit viel über die Nutzung von Mobiltelefonen durch Kinder und Jugendliche diskutiert. In den USA ist man da schon viel weiter. Die Walt Disney Corp. (NYSE: DIS<DIS.NYS>, WKN: 855686<WDP.FSE>) kündigte heute ein Mobiltelefon extra für die Kleinsten an.

Das neue Produkt namens „Disney Mobile“ soll über zahlreiche Schutzfunktionen verfügen. Für Eltern werde der Umgang ihrer Schützlinge mit dem Mobiltelefon transparenter. Genau würden Anrufe, Textnachrichten, Bilder und heruntergeladene Dateien genau nachverfolgbar. Damit nicht genug, mittels GPS ist eine Ortung der Kinder möglich. Die Eltern brauchen hierfür kein mobilfunktechnisches Gegenstück, sondern können die Lokalisierung online vornehmen lassen. Ebenso ist es möglich, dass bestimmte Rufnummern gesperrt und eine Obergrenze für Gebühren eingerichtet wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...