DigitalNet hebt Prognosen an

Freitag, 2. April 2004 15:32

Der Netzwerk- und IT-Sicherheitsspezialist DigitalNet Holdings (Nasdaq: DNET<DNET.NAS>, WKN: 215608<DI7.FSE>) hebt nach Abschluss der Übernahme von UTA seine Umsatz- und Gewinnschätzungen für das laufende Gesamtjahr 2004 an.

Demnach erwartet die Gesellschaft nunmehr Erlöse zwischen 365 und 370 Mio. US-Dollar, wobei am Jahresende ein Nettogewinn von 1,20 bis 1,23 Dollar je Anteil zu Buche stehen soll. Zuvor prognostizierte DigitalNet für das das laufende Jahr Einnahmen von 320 bis 325 Mio. Dollar und einen operativen Gewinn von 1,15 bis 1,18 Dollar je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...