Digital River übernimmt Commerce5

Donnerstag, 1. Dezember 2005 14:54

MINNEAPOLIS - Der amerikanische E-Commerce Spezialist Digital River (Nasdaq: DRIV<DRIV.NAS>, WKN: 915918<RIV.STU>) übernimmt den Anbieter von E-Commerce Lösungen Commerce5 Inc. für 45 Mio. US-Dollar in bar. Der Kaufpreis setzt sich dabei aus einer Barzahlung in Höhe von 32,4 Mio. Dollar zuzüglich der Übernahme bzw. Ablösung von Schulden in Höhe von 12,6 Mio. Dollar zusammen. Daneben will Digital River zusätzlich bis zu 87.500 eigene Aktien für das Commerce5-Management zur Verfügung stellen, sollte das Unternehmen bestimmte Unternehmensvorgaben bzw. Ziele erreichen.

Ausgegliedert im Jahre 1999 als Teil der Online-Plattform Buy.com, bietet Commerce5 heute E-Commerce-Lösungen für Firmenkunden an. Im Rahmen der Übernahme wird Digital River gleichzeitig auch 40 bestehende Commerce5-Kundenverträge übernehmen. Zu den Kunden der Gesellschaft zählen neben ATI Technologies, auch Fujitsu Computer Products of America, sowie Lexmark International, Sharp, Sony und Western Digital.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...