Digital Lightwave nach Kooperation mit Kurssprung

Mittwoch, 10. März 2004 09:13

Die Aktien des US-Spezialisten für optische Netzwerke Digital Lightwave (Nasdaq: DIGL<DIGL.NAS>, WKN: 905334<DL3.FSE>) können nach einem Großauftrag von Telecom Italia um rund 50 Prozent zulegen.

Der italienische Kommunikationsriese wird demnach auf Network Information Computer aus dem Hause Digital Lightwave setzen, um sein optisches Netzwerk zu überwachen. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zwar nichts bekannt, doch ist der Vertragsabschluss mit Telecom Italia der erste große internationale Auftrag für Digital Lightwave.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...