Digi sieht höhere Umsätze und Gewinne

Donnerstag, 2. Oktober 2003 09:09

Der US-Hersteller von Netzwerkprodukten Digi International (Nasdaq: DGII<DGII.NAS>, WKN: 878008<DGI.FSE>) sieht für das abschließende vierte Fiskalquartal höhere Umsätze und Gewinne als zunächst erwartet. Die Aktien der Gesellschaft können nachbörslich um mehr als 13,5 Prozent auf ein neues Jahreshoch zulegen.

So erwartet Digi für das vierte Fiskalquartal einen Umsatzanstieg auf 26,0 bis 26,2 Mio. US-Dollar, wobei der Netzwerkspezialist einen Nettogewinn von sieben bis acht US-Cent je Aktie realisieren will. Ursprünglich stellte das Unternehmen Einnahmen zwischen 24,5 und 25,5 Mio. Dollar, sowie einen operativen Gewinn von vier bis sechs US-Cent je Aktie in Aussicht. Unternehmenssprecher wollten sich zu der Anhebung der Prognosen bislang nicht äußern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...