Die Solarkrise erreicht SMA Solar - Jahresergebnis 2011 stürzt ab

Donnerstag, 29. März 2012 08:27
SMA Solar Technology

NIESETAL (IT-Times) - Der Solar-Wechselrichter-Hersteller SMA Solar Technology musste im Geschäftsjahr 2011 einen drastischen Einbruch beim Nettoergebnis hinnehmen. Auch die Werte für Umsatz und verkaufte Wechselrichter-Leistung zeigten abnehmende Tendenz.

Mit 1,68 Mrd. Euro lagen die Umsatzerlöse der SMA Solar Technology AG (WKN: A0DJ6J) im Jahr 2011 unter dem Vorjahreswert von 1,92 Mrd. Euro. Dabei legte der Auslandsanteil von 44,9 auf 53,6 Prozent zu. Das operative Ergebnis (EBIT) 2011 gab der Photovoltaik-Zulieferer mit 240,3 Mio. Euro an, nach 516,8 Mio. Euro im Vorjahr. Unter dem Strich stand 2011 ein Nettoergebnis von 166,1 Mio. Euro oder 4,79 Euro je Aktie. Ein Jahr zuvor lagen die entsprechenden Vergleichswerte bei 365 Mio. Euro oder 10,52 Euro je Anteilsschein. Der Wert für die verkaufte Wechselrichter-Leistung sank binnen Jahresfrist von 7.750 MW auf 7.591 MW. Mit 238,9 Mio. Euro fiel der operative Netto-Cash-Flow positiv aus, lag jedoch deutlich unter dem Vorjahreswert von 386,3 Mio. Euro. Der Dividendenvorschlag beläuft sich auf 1,30 Euro je Stückaktie (2010: 3,00 Euro).

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...