Dialog Semiconductor dreht an der Sparschraube

Dienstag, 1. April 2003 15:21

Dialog Semiconductor (WKN: 927200<DLG.ETR>): Der Hersteller von anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreisen im Mobilfunkbereich Dialog Semiconductor hat einschneidende Maßnahmen angekündigt, um die Überlebensfähigkeit des Unternehmens auch in Zukunft sicherstellen zu können.

Um Kosten zu sparen, hat das Unternehmen daher angekündigt, sich von seiner schwedischen Tochterfirma zu trennen. Darüber hinaus wurde erläutert, dass der Fokus der Geschäftstätigkeit in Zukunft strikt auf die Herstellung von Halbleitern gelegt werden soll. Dieser Bereich bildet die Kernkompetenz von Dialog Semiconductor.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...