Deutschland - Auf in die Zukunft?

Donnerstag, 15. Dezember 2005 12:50

BONN - Kommunikationstechnologie gilt schon lange als einer der Wachstumsmärkte. Eine gemeinsame Studie der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) mit der Boston Consulting Group und Siemens Communications unter dem Titel „Wirtschaftliche und politische Chancen der Informationsgesellschaft", blickt optimistisch in die Zukunft.

Demnach können, sollte der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie in Staat und Wirtschaft weiter wachsen, bis 2008 rund 75 Mrd. Euro an zusätzlichen Wirtschaftsleistungen generiert werden. Momentan erwirtschaftet die Telekommunikationsindustrie rund 130 Mrd. Euro pro Jahr, gehört damit in Deutschland zu den bedeutendsten Industriezweigen und gilt zudem als einer der größten Wachstums- und Innovationsbereiche. Die Studie befasste sich aber auch mit der Erstellung eines „Masterplans“, der konkrete Umsetzungsmaßnahmen nennt, um oben genannte Leistungen auch zu erreichen.

Um daher das Potenzial für den Standort Deutschland optimal nutzen zu können, müssten zuerst weitere Wachstumsanreize geschaffen werden. Dazu könnten unter anderem die verstärkte Nutzug von e-Government und e-Health im öffentlichen Sektor, eine Vereinheitlichung der Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, Innovationsförderung, Stärkung der Rechts- und Investitionssicherheit oder auch die Einrichtung einer zentralen Koordinationsstelle, dem sogenannten Chief Information Officer (CIO), gehören. Der CIO soll dabei den Einsatz von Technik zwischen Politik, Wirtschaft und Bürgern koordinieren und als Ansprechpartner dienen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...