Deutscher Leiterplattenmarkt im August noch im Tal

Mittwoch, 18. November 2009 12:11
ZVEI_logo.gif

Deutscher Leiterplattenmarkt im August noch im Tal

Frankfurt am Main, 18. November 2009 – Der August-Umsatz der Leiterplattenhersteller nahm gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 8,9 Prozent ab, berichten der Verband der Leiterplattenindustrie (VdL) und der ZVEI-Fachverband Electronic Components and Systems. Der in diesem Jahr aufgelaufene Umsatz ist um 37 Prozent niedriger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. In vielen Betrieben begrenzt Kurzarbeit weiterhin die erreichbaren Volumina.

Gegenüber dem außergewöhnlich hohen Bestelleingang im Juli nahm der Auftragseingang im August um knapp 30 Prozent ab. Verglichen mit August des Vorjahres wurde fast ein Viertel weniger bestellt. Der Aufbau der leeren Lager erfolgt noch sehr langsam.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...