Deutscher Consumer Electronics-Markt wächst weiter

Donnerstag, 24. August 2006 00:00

BERLIN - Der deutsche Markt für Consumer Electronics werde nach Angaben des Branchenverbandes BITKOM in diesem Jahr voraussichtlich um 8,7 Prozent auf 13,1 Mrd. Euro anwachsen.

BITKOM-Präsident Willi Berchtold gab auf Basis einer aktuellen Studie der Marktforscher von GfK und EITO bekannt: „Das Marktwachstum wird dabei ausschließlich von digitalen Geräten getrieben. In diesem Segment steigt die Nachfrage um knapp 18 Prozent auf 10,2 Mrd. Euro.“ Der Markt der analogen Unterhaltungselektronik, also etwa Videorekorder, Stereoanlagen und Röhrenfernseher, schrumpft hingegen um fast 15 Prozent auf 2,9 Mrd. Euro. Diese Entwicklung solle sich fortsetzen.“ Berchtold weiter: „Für 2007 erwarten wir ein Plus von 5,4 Prozent auf 10,8 Mrd. Euro bei digitalen Geräten. Für den analogen Bereich wird es um knapp zehn Prozent nach unten gehen, auf 2,6 Mrd. Euro. Der digitalen Welt gehört die Zukunft.“

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...