Deutscher Börsengang: Softwarehaus Tecon

Dienstag, 24. Mai 2005 10:56

KOELN - Sie sind recht selten geworden: Börsengänge von Deutschen Unternehmen. Doch nicht nur den Turbinenhersteller MTU zieht es an die Börse. Wie das Handelsblatt online berichtet, plant das Softwarehaus Tecon aus Köln seinen IPO.

Der Börsengang solle im Oktober diesen Jahres erfolgen, schrieb das Handelsblatt unter Berufung auf den Vorstandsvorsitzenden Masod Karimi. Der Emissionserlös solle nach seinen Vorstellungen bei rund 30 Mio. Euro liegen. Hierzu würden 20 bis 25 Prozent des Grundkapitals bzw. 2,6 Millionen Aktien platziert. Das Kapital könne durch die Ausgabe von weiteren 1,4 Millionen Unternehmensanteilen an Mitarbeiter mühelos aufgestockt werden, so Karimi weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...