Deutschen Telekom besteht UMTS-Test

Freitag, 29. Juni 2001 17:50

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.ETR>): Die Deutsche Telekom kann für ihren Test der Mobilfunktechnik der dritten Generation (UMTS) einen Erfolg vermelden: in München und Wien seien erste Sprachverbindungen zwischen UMTS-Handys hergestellt worden, teilte das Unternehmen am Freitag in Bonn mit. Auch Gespräche zu direkt an eine Vermittlungsstelle angeschlossene ISDN-Telefone seien durchgeführt worden.

Das UMTS-Mobilfunknetz auf der britischen Isle of Man, das gemeinsam von Siemens IC Mobile und NEC betrieben wird, liegt ebenfalls im Zeitplan. Nachdem die ersten Sprachtelefonate über das Netz bereits am 15. Mai dieses Jahres geführt wurden, ist nach Unternehmensangaben am Donnerstag das erste Videotelefonat gelungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...