Dells Marktanteil wächst

Montag, 2. April 2001 09:41

Dell Computer Corp. (NASDAQ: DELL<DELL.NAS>, WKN: 757682<DLC.FSE>) Aus der Vorstandsetage des Computerherstellers Dell hieß es am Wochenende, dass man gestärkt aus der derzeitigen Absatzkrise hervorgehen und weiterhin an der Niedrigpreisstrategie festhalten werde.

Dese Strategie sei ein Grund für die derzeit gute Situation des Unternehmens. Dell sei im Oktober letzten Jahres eines der ersten Unternehmen gewesen sei, das vor einer Konjunkturdelle, wie sie nun eingetreten ist, gewarnt hatte. Im Zuge dieser Erkenntnis hatte sich Dell zur Niedrigpreisstrategie entschieden und konnte dadurch deutlich an Marktanteil zulegen. Gemessen am Umsatz hält das Unternehmen 22,3 Prozent Marktanteil, vor einem Jahr lag der Marktsnteil noch bei 16,9 Prozent. Damit konnte das Unternehmen gegenüber großer Konkurrenten wie Compaq und Gateway Boden gut machen, die beide Marktanteile an Dell abtreten mussten.

Dell geht davon aus, dass die Absatz- und Umsatzzahlen für Rechner und Zubehör im nächsten Jahr wieder anziehen dürften. Bis dahin geht das Unternehmen davon aus weitere Marktanteile hinzugewinnen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...