Dell - Zusammenarbeit mit Verizon Wireless

Dienstag, 20. September 2005 18:07

NEW YORK - Dell Inc. (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLCA.FSE>) plant, zu Anfang des kommenden Jahres ein Notebook auf den Markt zu bringen, das eine eingebaute Verbindungskarte für Verizon Wireless’ High-Speed Service besitzt.

Amerikanische Kunden werden dann die Möglichkeit haben, das Internet zu nutzen, indem sie das Verizon Wireless’ Evolution-Data Optimized (EV-DO) Breitbandnetzwerk verwenden. Verizon Wireless ist ein Joint Venture von Verizon Communications und Vodafone Group Plc. Der Mobilfunkanbieter steht momentan ebenfalls in Gesprächen zu anderen Notebookherstellern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...