Dell vor Stellenabbau in China?

Montag, 16. April 2007 00:00

BEIJING - Wie lokale chinesische Medien berichten, steht der texanische Computerhersteller Dell Inc (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLCA.FSE>) offenbar vor einem größeren Stellenabbau im Reich der Mitte. Demnach will Dell China seine Belegschaft in jedem seiner chinesischen Niederlassungen um bis zu 13 Prozent reduzieren, heißt es.

Hintergrund sei das starke Personalwachstum in den vergangenen zehn Quartalen, wobei die operativen Kosten zuletzt ebenfalls stark zugelegt hätten. Im Gegenzug sei aber gleichzeitig der Umsatz pro Mitarbeiter auf das niedrigste Niveau seit sieben Jahren gefallen, heißt es in den Medien. Offiziell wollte sich Dell bislang nicht zu etwaigen Stellenkürzungen in China äußern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...