Dell verstärkt Europa-Präsenz

Montag, 18. September 2006 00:00

LODZ/BRATISLAVA - Laut einem Bericht der Internetausgabe des Handelsblatts, verstärke der US-amerikanische Computerhersteller Dell Inc. (Nasdaq: DELL<DELL.NAS>, WKN: 121092<DLCA.FSE>) die Investitionen im europäischen Markt.

Demnach werde Dell eine Fabrik zur Montage von Computern in Lodz errichten. Der Vertrag wurde nach Angaben des Handelsblatts heute unterzeichnet. Das Unternehmen werde rund 200 Mio. Euro in das Werk in Polen investieren. Die Produktion werde voraussichtlich im Herbst 2007 anlaufen. Durch die neue Fabrik könnten Lieferzeiten innerhalb Europas verkürzt werden. Der neue Standort werde in der Region zunächst 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen. In Zukunft sei nach Unternehmensangaben mit einer Ausweitung auf 3.000 Mitarbeiter zu rechnen. Das neue Werk ist erst das zweite dieser Art in Europa.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...